Im Anhang findet ihr die Spielpläne für die Deutsche Meisterschaft der Jugend U18, die am 10.09. und 11.09.2016 in Bardowick stattfindet. Einfach auf weiterlesen klicken und dann den Anhang downloaden.

Hinten von links: 

Bernd Sommer, Ann-Katrin Merker, Wenke Hillebrand, Paula Sator, Winfried Wilz

Vorne von links:

Tina Omphalius, Luisa Ohndorf, Sandra Ginder, Stella Hanebuth

Es fehlen: Wiktioria Wirth, Joanna Sator & Klaus Sator

 

Die TGS Seligenstadt nimmt an der DM U18 mit einer Mannschaft aus erfahrenen Spielerinnen teil. Die Mädels der Mannschaft, haben sich als zweiter der Regionalmeisterschaften West qualifiziert und hoffen auf ein gutes Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften.

Unser Ziel bei dieser DM ist es Spaß zu haben, Erfahrungen zu sammeln und die bestmögliche Platzierung zu erreichen.

 

www.faustball-seligenstadt.com

 

Hinten von links:

Christian Löwe, Robin Löwe, Kai Fiechtner, Marc Schubert

Vorne von links: 

Giovanni Peluso, Marc Löwe, Fabian Berisha

Es fehlt: Betreuer Markus Löwe

 

Das Team der U18 spielt in der Grundformation schon seit der U10 zusammen und hat sich zu einer tollen Gemeinschaft entwickelt. Die Spieler bilden inzwischen schon das Grundgerüst der 1. Herrenmannschaft und waren in der 2. Bundesliga aktiv. Auf der Hallen DM hat man im letzten Winter schon Erfahrung auf nationaler Ebene sammeln können in der U18. Größter Erfolg war bislang für das Team Platz 4 bei der U16 DM in Eibach 2014. Mit etwas Glück hofft das Team sich für die Runde der letzten sechs qualifizieren zu können. Wird aber unabhängig vom Ergebnis die Teilnahme an der DM in vollen Zügen genießen. Aus den weitergegebenen Eindrücken der NLV Senioren vom letzten Jahr in Bardowick, schöpften die Jungs zusätzliche Motivation für die Saison.

 

www.nlv-vaihingen.de/abteilung-faustball.html

 

Hinten von links: 

Erik Grotelüschen, Jan Gißler, Richard Bögershausen, Christiop Bley

Vorne von links:

Raphael Drenske, Andrej Macht, Dennis Stoll

 

Unser Bundesliganachwuchs die männliche U18, möchte natürlich möglichst in die Fußstapfen ihrer Vorbilder treten. Nach dem zweiten Platz bei der Nordmeisterschaft fühlt sich unsere Mannschaft in Bardowick in einer Außenseiterrolle. Das Team hat es sich zum Ziel gesetzt, in die Endrunde der besten sechs Teams zu kommen.

 

www.ahlhornersv.de

 

Stehend von links:

Christine Scheuerer, Viktoria Schmidbauer, Sophia Schober

Kniend von links:

Kora Heller, Marie-Theresa Stadler, Marie-Therese Roland

Liegend: Maria Lindner

 

Die Kernmannschaft gibt es seit mehreren Jahren in dieser Stammbesetzung und auch unter der Betreuung der Trainerin Maria Lindner. Sie haben auch bereits im U14 und U16 Bereich viele Erfolge gefeiert. Ergänzt wird das Teamdurch die nachrückenden U16 Spielerinnen, die inzwischen auch schon bei vielen Bayrischen, Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften aktiv waren.

Wir wissen, dass es schwer wird, aber wir wissen auch was wir können und haben inzwischen schon sehr viel Mannschaftserfahrung gesammelt. ...mal sehen was geht. Wir sind immer bereit auch die vermeintlich großen Namen zu ärgern!

 

www.faustball-herrnwahlthann.com

https://www.facebook.com/TVHerrnwahlthann

 

Hinten von links:

Sarah Ossig, Sandra Tritt, Jasmin Rohwedder, Lea-Sophie Himmelhan, Lea Ratzlaff

Vorne von links:

Madeline Behrens, Sina Stoltenberg, Julia Thullesen, Hilke Rennekamp

Es fehlen: Trainer Nils Möller & Physio Rouven Schönwandt

 

Nach einer durchwachsenen Saison konnte sich die Schülper Mannschaft, die zum größten Teil seit Jahren zusammenspielt, für ihre erste Deutsche Meisterschaft in der Altersklasse U18 qualifizieren. Trotz der Findungsphase über die Saison hinweg, in der die Neuzugänge integriert werden konnten, qualifizierte sich die Mannschaft als Vierter für die Ostdeutsche Meisterschaft. Bei dieser fünften gespielten Ostdeutschen Meisterschaft konnte erstmals das gesamte Potential der Mannschaft abgerufen werden und es sprag die Vizemeisterschaft für die Mädchen um Trainer Nils Möller, Betreuerin Sandra Tritt und Physiotherapeut Rouven Schönwandt heraus. Das Trainerteam, das mit einiger Erfahrung aufwarten kann, schätzt die Möglichkeiten für die kommende Meisterschaft realistisch ein. In erster Linie soll die ein oder andere Erfahrung mitnehmen. Große Chancen auf den Titel werden trotz Bundesliga-Spielerinnen anderen Mannschaften zugestanden.

 

www.tsv-schuelp.de

 

Vorne von links:

Hannah Grillmeier, Quendolin Matterne, Luisa Kaemmer

Hinten von links: 

Hanna Bischoff, Selina Hofmann, Uli Lauck, Linda Frank, Anna Laschütza

 

Die Mannschaft setzt sich aus der U16 und der Bundesliga-Erfahrenen Luisa Kaemmer zusammen. In dieser Formation nahm man an mehreren Bayrischen und Süddeutschen Meisterschaften teil. Ziel der Mannschaft ist es sich im schweren Teilnehmerfeld für die Endrunde am Sonntag zu qualifizieren, um dann zu sehen, was noch möglich ist.

Vorne von links: 

Alix Vetter, Kim Trautmann, Lea Hammer

Hinten von links:

Kerstin Hollenbach, Lina Schmidt, Michele Göbel

Es fehlen: Trainer Ajith Fernando & Co Trainer Mario Schmidt

 

Seit der Feldrunde 2016 starteten die Mädels des TSV Pfungstadt in der 2. Bundesliga Süd und stellen dort mit einem Altersdurchschnitt von 16,5 Jahren das jüngste Team. 

Sportliches Ziel für die DM ist ein 3. Platz am Samstag.

 

www.faustball-pfungstadt.de

 

Oben von links: 

Dirk Schachtsiek, Florian Kutscher, Kevin Braatz, Jan Schachtsiek, Carsten Braatz

Unten von links: 

Alexander Hanka, Leo Eckerle, Florian Sträßer

 

Im Jugendbereich wurde die U18 sensationell in der Feldsaison 2014 bei ihrer ersten DM-Teilnahme Deutscher Meister. In der Hallensaison 2014/2015 gelang abermals die DM-Quali und der 9. Platz. Die aktuelle Qualifikation durch den 2. Platz auf der Norddeutschen Meisterschaft bedeutet nun die dritte Teilnahme an einer U18-Endrunde.

Unser Ziel ist ein Platz unter den ersten sechs Mannschaften.

 

www.hagen-faustball.de

 

Oben von links:

Rainer Frommknecht, Johannes Lott, David Rietschel, Johannes Krauss, Fabian Sigmann, Sebastian Maurer

Unten von links: 

Tobias Maurer, Laurin Wennesz, Joshua Moos, Markus Just, 

Es fehlen: Cedric Stummer & Betreuer Uwe Wennesz

 

Die U18-Jungs wurden in identischer Besetzung in der Hallensaison 2015/2016 vierter bei der U16-DM in Ahlhorn. Eine Altersklasse höher sieht man sich als Außenseiter, hofft aber auf die ein oder andere Überraschung. Johannes Lott, Sebastian Maurer, Tobias Maurer, sowie David Rietschel wurden für die Badische U18-Auswahl zum Deutschland-Pokal am 24./25.09. in Hennef nominiert.

Unser Ziel bei der Deutschen Meisterschaft ist die Endrunde der besten sechs zu erreichen.

 

www.-tv-waibstadt.de

 

Countdown

50 Jahre Faustball

03.09.2016 - 15:00 Uhr

Am Samstag den 03.09.2016 wollen wir gemeinsam unser 50 jähriges Jubiläum feiern. Ab 15 Uhr geht es mit Kaffee und Kuchen los und ab 18 Uhr wird gegrillt. Wir freuen uns auf viele Gäste!!

Noch



Countdown
abgelaufen

Sponsoren

Suche

       ALLE SPONSOREN       

Termine

Unsere Mannschaften

1.Frauen - 2. Bundesliga Ost
1.Männer - Verbandsliga Nord

Bundesliga Nord

Männer
Frauen

Besucher

Heute 1

Gestern 1

Woche 3

Monat 1760

Insgesamt 174502

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2015. Alle Rechte vorbehalten.