Am Sonntag bestreiten die TSV-Frauen ihren dritten Spieltag in der 1. Faustball-Bundesliga Nord in Wardenburg. Im Eröffnungsspiel gegen den Gastgeber SV Moslesfehn hat der TSV zwar in der Vorsaison einmal gewinnen können, wird es aber dieses Mal schwerer haben zu punkten. Der Gegner verfügt über einen breiten Kader und ist mit drei Siegen und nur einer Niederlage gut gestartet. Aber die Außenseiterrolle kann für das Bardowicker Team auch von Vorteil sein. Auf jeden Fall wird sich die Mannschaft von Trainer Falk Fedders teuer verkaufen, schließlich geht es auch um Satzgewinne, die am Saisonende entscheidend sein könnten. Nach dieser Partie heißt der Gegner TSV

3:0-Sieg gegen Brettorf und knappe Niederlage gegen Selsingen

Die Bundesligamannschaft des TSV Bardowick und die zahlreichen Faustballfans freuten sich riesig über den ersten Saisonsieg gegen den TV Brettorf. In beiden Lagern wusste man die Bedeutung dieses vielleicht wegweisenden Spiels einzuordnen. So war es auch nachvollziehbar, dass alle Aktiven im 1. Satz sehr nervös starteten und noch nicht viel zusammenlief. Am Ende hatte der TSV aber doch mit 11:8 die Nase vorn, weil er in der Schlussphase weniger Eigenfehler machte. Mit diesem kleinen Vorsprung im Rücken dominierte Bardowick im 2. Satz das

Zum heutigen Heimspieltag der 1. Bundesliga wurden direkt die neuen "rollbaren" Sporttaschen eingeweiht. Gesponsert wurden die Sporttaschen von der Volksbank Lüneburger Heide eG. Ein großes Dankeschön dafür!

Mit den neuen Taschen gelang dann auch gleich ein 3:0 Sieg gegen den TV Brettorf. Das Spiel gegen die Frauen vom MTSV Selsingen ging mit 3:1 allerdings an die Gäste. Es gelang jedoch der Sprung in der Tabelle von Platz 7 auf Platz 6.

Heute am 03.12.16 hatte die weibliche U10 ihren zweiten und letzten Punktspieltag in dieser Saison in Schneverdingen. Im ersten Spiel trafen sie auf Selsingen. Das Spiel entschieden sie souverän für sich. Das zweite Spiel ging gegen Schneverdingen 1. In diesem Spiel fiel es den Mädchen etwas schwerer und es reichte nicht für den Sieg. Im letzten Spiel gegen Schneverdingen 2 erkämpften sich die Mädchen mit einem Punkt in letzter Sekunde ein Unentschieden. Damit sicherten sie sich den zweiten Platz in ihrer Gruppe. Als nächstes geht es zur Bezirksmeisterschaft am 21. Januar 2017 nach Selsingen. Faustball spielten Pia Werner, Birte Burmester, Marie Ramdohr und Lea Bardowicks.

Bericht und Foto von Vera Grothusmann.

 

Am vergangenen Wochenende startete die Saison der Verbandsliga gleich mit einem Doppelspieltag für die "Men in Black". Und an diesen ersten beiden Spieltagen errungen die Bardowicker 6:2 Punkte und setzten sich vor erst auf den dritten Tabellenplatz.
Am 2. Adventssonntag geht es für die Männer vor heimischen Publikum weiter und die Mannschaft ist fest entschlossen weiter wichtige Punkte zu sammeln, um in der oberen Tabellenhälfte mitzuspielen.

Ab 14 Uhr startet der Spieltag in der Bardenhalle in Badowick.

Faustball-Bundesliga ab 11 Uhr in der Bardenhalle


Nach dem nicht optimal verlaufenen ersten Spieltag ist das Frauenteam des TSV Bardowick am Sonntag schon ein wenig unter Druck geraten. Deshalb muss die Mannschaft am Sonntag auch unbedingt die ersten Punkte einfahren. Das aber wird sicherlich nicht einfach werden. Das Ergebnis des Eröffnungsspiels gegen den ebenfalls noch punktlosen TV Brettorf dürfte allerdings schon wegweisend sein. Da der TSV ohne seine Angaben- und Zweitangreiferin Kathrin Wolter spielen muss, wird viel davon abhängen wie ihr Ausfall kompensiert werden kann. Brettorf hat zwar am Vorsonntag beide Partien verloren, hat aber dennoch stark

Für die Frauen des TSV Bardowick ist der Saisonauftakt in der Faustball-Bundesliga nicht erfolgreich verlaufen. Nicht nur die beiden Niederlagen gegen den TV Jahn Schneverdingen und SG Stern Kaulsdorf musste die Mannschaft verkraften, sondern auch den verletzungsbedingten längeren Ausfall von Zweitangreiferin Kathrin Wolter. Dennoch zeigte der TSV in vielen Spielabschnitten gute Leistungen, die aber letztendlich nicht zum Sieg führten.
Im Auftaktspiel gegen Kaulsdorf startete der TSV furios und gewann den 1. Satz mit 11:5. Auch der 2. Satz ging mit 11:9 an Bardowick. Leider schwanden nun immer mehr die Kräfte, sodass die folgenden drei Sätze mit 7:11, 3:11 und 7:11 abgegeben wurden.
In der zweiten Partie gegen den Gastgeber Schneverdingen

Am kommenden Sonntag haben die Bardowicker Faustballfans gleich zwei Gründe in die Bardenhalle zu kommen. Das Männerteam der Bezirksoberliga hat den zweiten Spieltag in eigener Halle und beginnt um 10.00 Uhr und gleich drei Spiele stehen für TSV Bardowick 2 auf dem Programm. MTV Lübberstedt 2, TSV Abbenseth und MTV Oldendorf heißen die Gegner. Die Bardowicker erwischten beim Auftaktspieltag in die neue Hallensaison am vergangenen Wochenende einen guten Start und

Neuer Trainer Falk Fedders soll die Klasse halten


Am Sonntag starten die Mannschaften der Faustball-Bundesliga in diesem Jahr mit etwas Verspätung in die neue Hallensaison, weil einige Nationalspielerinnen erst kürzlich aus Brasilien zurückgekehrt sind und dort die Weltmeisterschaft erneut gewinnen konnten. Die Bardowicker Frauen spielen in der Halle unter ihrem neuen Trainer Falk Fedders, der den aus beruflichen Gründen ausscheidenden  Florian Reukauf ersetzt. Ziel ist für Trainer und Mannschaft der Klassenerhalt.
In Schneverdingen trifft der TSV Bardowick im ersten Saisonspiel auf die SG Kaulsdorf. Die Berlinerinnen haben im

Heute am Sontag, den 13.11. hatten wir, die 2. Damen, unseren ersten Spieltag in Hermannsburg. Anfang war 09:00 Uhr, so dass wir früh los mussten. Im ersten Spiel trafen wir auf Essel 2 und gewannen den ersten Satz souverän. Nach einem fairen Kampf haben wir trotzdem knapp gegen unsere Gegner verloren. Im zweiten Spiel verlief es ähnlich. Wieder gewannen wir den ersten Satz und gaben die nächsten beiden Sätze wieder sehr knapp an Essel 3 ab. Das Spielen machte uns allen Spaß und wir sind alle zufrieden, da wir das erste Mal in dieser Kombination spielten. Es spielten Faustball für Bardowick: Nele Stelter, Jacqueline Schneider, Vera Grothusmann, Anneke Soetbeer, Jannika Häbry und Inga Wolgast

Sponsoren

Suche

       ALLE SPONSOREN       

Termine

Unsere Mannschaften

1.Frauen - 1. Bundesliga Nord
1.Männer - Verbandsliga Nord

Bundesliga Nord

Männer
Frauen

Besucher

Heute 19

Gestern 172

Woche 666

Monat 1394

Insgesamt 192788

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2015. Alle Rechte vorbehalten.